Messe für Frauen onlineMesse für Frauen KontaktMesse für Frauen Impressum
Frauenportal Österreich Frauenportal Österreich
Portal Frau Österreich
Portal Frau Österreich

Online Messe Frauen

Bis ins hohe Alter fit bleiben.

 


Bis ins hohe Alter fit bleiben!

Die Lebenserwartung der ÖsterreicherInnen steigt. Im 19. Jahrhundert erlebte nicht einmal die Hälfte aller Menschen in Europa den 50. Geburtstag. Heute wird ein Großteil 70 bis 80 Jahre alt. Doch es kommt nicht nur auf die Anzahl der Jahre an, entscheidend ist die Erhaltung der Lebensqualität bis ins hohe Alter.

Wie gesund ernähren Sie sich wirklich?

Nehmen Sie ein Blatt Papier zur Hand und schreiben Sie im Idealfall eine Woche - oder einfach ein paar Tage lang alles auf, was Sie den ganzen Tag essen und trinken. Dann haben Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten sozusagen schwarz auf weiß. Manch "gute" Gewohnheit wird Ihnen bestätigt, doch die meisten von uns werden überrascht sein, was sich da auf dem Speisezettel alles wiederfindet.

Gehen Sie Ihre Aufzeichnungen nach bestimmten Schwerpunkten durch:

Wie abwechslungsreich essen Sie?
Es gibt kein Lebensmittel, in dem alle für den Körper wichtigen Nährstoffe enthalten sind. Je vielfältiger die Mahlzeiten zusammengestellt sind, um so mehr lebensnotwendige Stoffe stehen dem Körper zur Verfügung um leistungsfähig und gesund zu bleiben.
Tipps

Welche Gemüsesorten essen Sie meistens?
Tomate, Gurke, Karotte? Probieren Sie doch auch die Wintergemüsesorten Kraut, Karfiol, Sellerie, Rote Rüben, Sauerkraut, Kohl, Fenchel. Sie sind wahre "Nährstoffbomben".

  • Beilage einmal anders: Neben Reis, Nudeln und Kartoffeln können Sie zur Abwechslung mit Polenta, Perlweizen, Couscous, Dinkelreis, Nockerl/Spätzle, Knödel oder Hirse vorlieb nehmen.
  • Essen Sie nur zwei- bis dreimal pro Woche eine Fleischmahlzeit. Probieren Sie Nudeln, Reis und Gemüse als Hauptgerichte (z. B. ein Kartoffel-Fisolen-Gulasch oder Champignongulasch) oder bereiten Sie sich fleischarme Speisen zu.
  • Sparen Sie an Fetten und Ölen! Verwenden Sie maximal 5 bis 8 Teelöffel an Fetten und Ölen täglich.

Wie oft am Tag trinken Sie?
Versuchen Sie über den ganzen Tag verteilt mindestens 1,5 bis 2 Liter Flüssigkeit zu trinken! Am besten eignet sich Wasser, Mineralwasser und ungesüßte Tees. Zur Abwechslung können es auch verdünnte Frucht- und Gemüsesäfte sein.

Tipps:

  • Achtung bei süßen Getränken wie Limonaden, Fruchtsäfte usw.! Sie löschen den Durst nicht nachhaltig und durch den enthaltenen Zucker kann dem Körper eine nicht unerhebliche Menge an Energie zugeführt werden - ein Liter Limonade enthält ähnlich viel Energie wie eine Tafel (100 g) Schokolade!
  • Zur Erinnerung! Wasser ist kalorienfrei, erfrischend und liefert wertvolle Mineralstoffe. Leitungswasser ist nicht nur ein idealer Durstlöscher, es steht als einziges Getränk ohne "Schlepperei" zu Hause, in der Schule und an vielen öffentlichen Stellen zur Verfügung. Und das in hervorragender Qualität, ohne Verpackung und zu einem sehr günstigen Preis.


Wie oft essen Sie Obst und Gemüse Nimm 5 am Tag
Versorgen Sie den Körper ausreichenden mit Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen. Diese Stoffe können die Abwehrkräfte stärken und spielen eine wichtige Rolle bei der Senkung des Krebsrisikos.

Tipps:

  • Essen Sie täglich Salat! Es muss nicht immer "Grüner Salat" sein, probieren Sie auch mal nicht so gängige Salate wie Sellerie-Apfel-Salat, Rote Rüben Salat, Fisolensalat, Karottensalat, Fenchelsalat, Sauerkrautsalat oder Blumenkohlsalat aus.
  • Halten Sie den Vitaminverlust beim Zubereiten gering! Z. B. lassen Sie Gemüse beim Waschen nicht im Wasser liegen; Wenn Sie Gemüse garen verwenden Sie zum Dämpfen und Kochen nur wenig Wasser; Geben Sie das Gemüse nur ins kochende Wasser.
  • Verfeinern Sie Gemüse und Salate nicht mit fettreichen Marinaden (z. B. Mayonnaise). Verwenden Sie Joghurt, Sauerrahm und Kräuter.


Wie oft versüßen Sie sich den Tag?
Wenn Sie häufig naschen, verdrängen Sie andere Lebensmittel von Ihrem Speisezettel. Außerdem enthalten Süßigkeiten, Kuchen, Schokolade meistens versteckte" Fette und können so zur Entstehung von Übergewicht beitragen.

Tipps

  • Wenn Sie Naschen, dann mit Genuss und Freude! Lassen Sie die Schokolade auf Ihrer Zunge zergehen!
  • Sie wollen Kekse essen. Nehmen Sie z. B. 5 Stück aus der Packung (verstauen den Rest der Packung wieder), richten Sie die Süßigkeit dekorativ auf einem Teller her, machen Sie es sich auf dem Sofa gemütlich und nehmen Sie sich Zeit die paar Stück Kekse wirklich zu genießen.
Noch weitere Fragen?
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an uns! Tel. 0662/887588-0; E-Mail: avos@avos.at



Frauen in der Messe online
Messe für Frauen online
Gesund erholt zu sein - wie das funktioniert, erfährt die interessierte Frau bei der Online Messe fürdiefrau.at & ladybusiness.at. Die Zukunft der Frauen im Internet sollte auf der überholspur stattfinden. fürdiefrau.at & ladybusiness.at - das Frauenportal, das Rücksicht auf die Interessen seiner Besucherinnen nimmt. Frauen im Beruf - die Künstlerinnen des Balanceaktes zwischen Beruf und Familie. Eine Übersicht zu den aktuell besten Hotels in Österreich erhalten Sie hier. Nicht nur Wissen und Flexibilität sind entscheidend, wenn Frau Karriere machen will. Unabhängig von Ort und Zeit informiert die (online) Messe für die Frau über Produkte, Neuerscheinungen, Mode und Trends ihre Besucherinnen.