Messe für Frauen onlineMesse für Frauen KontaktMesse für Frauen Impressum
Frauenportal Österreich Frauenportal Österreich
Portal Frau Österreich
Portal Frau Österreich

Online Messe Frauen

Das perfekte Wellness-Wochenende

Auch in den eigenen vier Wänden kann man Wellness und Wohlbefinden tanken. Nützen Sie dazu gleich das nächste freie Wochenende - Tage mit Beauty, Sport und Relaxen.

 

Die Schlank Schlemmer Rezepte können in das Wochenende eingebaut werden. Figurfreundliche Küche ausgewogen ohne zu hungern, da fällt das durchhalten leichter. Mit sanften Walking Einheiten, Kräftigungs- und Dehnungsübungen sowie Beauty Tipps rund um die Figur starten Sie in ein neues Körpergefühl.

 

Freitag


Früher Abend, jetzt heißt es rein in die Joggingschuhe und eine flotte Walking Runde von 45 Minuten ist der Auftakt zum neuen Körpergefühl.

 

Walking - die Technik in wenigen Worten

Aufrechte Körperhaltung. Der Kopf befindet sich in der Mittellinie des Körpers. Die Atmung ist tief und bewusst - vor allem die Ausatmung ist wichtig! Die Arme unterstützen die Beinbewegungen und schwingen im natürlichen Rhythmus mit. Rollen Sie über die Ferse und Großzehen ab. Die Wadenmuskulatur unterstützt den kräftigen Abdruck aus dem Fußgelenk.

 

Gehen Sie langsam los, und lassen Sie zwischendurch die Schultern kreisen- nach vorne und zurück das lockert Verspannungen im Schulter und Nackenbereich. Halten Sie sich gerade und schwingen Sie Ihre Arme gegengleich zu den Beinen im etwas schnelleren Rhythmus mit. Lassen Sie den Atem fließen wenn Sie ihr persönliches Walking Tempo erreicht haben so sollten Sie zügig die 45 Minuten durch walken.

 

Zwischendurch sind kleine Pausen erlaubt wenn sie gebraucht werden, aber sie werden sinnvoll genützt mit Stretching Übungen.

 

1. Die Beine grätschen - Ein Bein dabei etwas mehr nach außen hin belasten. Bauch einziehen, und den Arm der beim gestreckten Bein ist über den Kopf nach oben ziehen - Spannung halten. Achten Sie darauf, dass ihr Knie beim abgewinkelten Bein immer hinter den Zehen liegt. Seite wechseln.

 

2. Wadendehnung - Das Standbein gleichmäßig belasten, das andere Bein nach hinten stellen und die Ferse zum Boden drücken- Beinwechsel 3x pro Seite.

 

3. Den Bauch sanft in die Spannung bringen (einziehen), dann den Oberkörper langsam nach vorne in die Waagrechte bringen die Dehnung in der hinteren Seite des Beines erspüren. Auch der Rücken profitiert von diesem Stretch.

 

Badefreuden am Abend - Kleopatra Bad

Die Schönheit vom Nil hatte ihre ganz speziellen Beauty Tricks Milch und Sahne machen die Haut glatt und versorgen sie zusätzlich mit Vitaminen und Mineralstoffen. Ein Liter Stuten oder Vollmilch, einen Becher Sahne in das einlaufende Badewasser mengen. Nicht zu heiß baden und 15 bis 20 Minuten bei Kerzenschein genießen und entspannen.

 

Abendessen

Italienischer Salat mit Morzarella. Verschiedene Blattsalate, 2 Tomaten, etwas Lauchzwiebel, eine geraspelte Karotte ein paar Oliven werden mit wenig Salz, Pfeffer, Basilikum gewürzt und mit Balsamiko Essig und kalt gepressten Oliven Öl angemacht. Zum Schluss kleine Morzarella Kugeln auf dem Salat drapieren denn das Auge isst mit! Dazu wird eine Scheibe Vollkornbrot schmecken. Bei den Getränken lautet die Devise für dieses Wochenende wenig Alkohol! Wasser, Tee und zuckerfreie Limonaden stillen den Durst. Mindestens 2 Liter über den Tag verteilt trinken das fördert den Abtransport von Schlacken aus dem Gewebe.

 

Samstag


Beginnen Sie den Tag im Bett noch mit einem ausgiebigen Stretching. Dazu schieben Sie das Kopfkissen beiseite legen sich auf den Rücken und strecken sich schön langsam durch. Dabei kräftig ausatmen und die Arme nach oben hinter den Kopf ausstrecken, die Beine werden vom Körper weg geschoben, Achtung nicht abheben! Die Spannung etwas halten, 6-mal wiederholen.

 

Die Beine heben, und in der Luft Rad fahren. Je nach Kondition 3 bis 5 Minuten. Diese Übung formt Ihre Beine und ist gut gegen Zellulite und bringt den Kreislauf ganz nebenbei in Schwung.

 

Jetzt ist es Zeit für eine Körperstraffung

Wer gerne duscht und dabei nicht nur an die Sauberkeit denkt, kann mit wenigen Mitteln seine Haut toll verwöhnen. Wechselduschen heißt das Zauberwort. Lauwarm beginnen und dann die Temperatur senken bis sich die Haut leicht rötet. Von den Armen beginnend, den ganzen Körper abbrausen. Wer einen Massageduschkopf besitzt hat, den doppelten Effekt. Danach mit einem Naturöl oder einer straffenden Creme die Haut verwöhnen, und sich rundum wohl fühlen.

 

Frühstück

1 Scheibe Vollkorntoast mit einer Scheibe Schinken (den Fettrand entfernen das spart Kalorien) belegen, Paprika und Tomatenstückchen auf dem Schinken drapieren. Dazu ein Glas frisch gepressten Karotten Apfelsaft mit einen Spritzer kalt gepressten Öl trinken. Wer gerne Cafee trinkt sollte sich auch den gönnen aber bitte nicht mit Sahne und Zucker!! Ungesüßter Tee ist die Alternative. Für den Hunger Zwischendurch gibt es Obst soviel Sie mögen. Vergessen sie nicht über den Tag vereilt midestens 2 bis drei Liter Wasser oder ungezuckerten Tee zu trinken!

 

Fitness

Verabreden Sie sich mit Freunden und machen sie eine Radwanderung in die Umgebung. Wer sich mehr Fitness und Wohlbefinden für den Alltag wünscht, der liegt mit Biken genau richtig die Ausdauerbelastung ab 30 Minuten regt die Fettverbrennung an.

 

Mittagessen

Ob Sie im Gasthof essen oder zu Hause, Sie sollten fette Speisen an diesem Wochenende meiden. Genießen Sie jetzt in der Spargelzeit den frischen Spargel. Eine Portion Spargel ca. 500g schälen und in gesalzenen mit ewas Butter verfeinerten Wasser bissfest kochen. Diesmal aber ohne Kalorienreicher Sauce Hollandaise, sonder mit einem Spiegelei oder frischer Kräuter Bärlauch Vinnaigrette (Bärlauch und Petersilie hacken, mit kaltgepressten Olivenöl Salz frischem Pfeffer und ein Spritzer Zitronensaft zur Vinnaigrette vermengen). Mineralwasser mit einem Spritzer Zitrone als Power Getränk.

 

Am Abend sanftes Body Styling

Der Bauch - Gerade unsere Körpermitte mit der Bauchmuskulatur steht im Frühjahr im Blickfang. Hier zeige ich Ihnen die besten Übungen für eine straffe Körpermitte.

 

Vorbereitung- Position 1: Sie legen sich gemütlich auf eine Decke oder Matte. Die Schulterblätter bleiben am Boden, der Kopf liegt in der Körperachsenmitte. Die Beine werden Hüftbreit aufgestellt, die Knie nicht zusammenpressen. Der untere Rücken wird sanft auf den Untergrund abgelegt. Die Arme hinter dem Nacken verschränken.

 

1 - Bauch Roller

Aus der Position 1 heraus wird nun der Oberkörper sanft Wirbel für Wirbel angehoben. Zwei bis drei Zentimeter sind für den Anfang ausreichend. Die Atmung sollte in die Übung einfließen, das bedeutet ausatmen beim Hochrollen, einatmen beim Tiefgehen. Drei mal zehn Widerholungen. Variante: Beine vom Boden abheben, und im Wechsel wegdrücken und zurückziehen.

 

2 Taille formen

Auf die Seite legen. Die Beine ausstrecken, sodass der Körper eine Linie bildet. Den Bauch sanft einziehen das obere Bein sanft etwas hochzieht, - Spannung halten, sanft wieder senken. 3x pro 10 Wiederholungen pro Seite strafft die Außenseite ihrer Beine und modelliert die Hüften.

 

3 Po Straffer

Bankstellung den Bauch sanft einziehen mit der Ausatmung ein Bein abgewinkelt ca. 10 cm nach oben heben Spannung halten senken 3x 10 Wiederholungen pro Seite und Bein. Je regelmäßiger Sie Atmen desto mehr Sauerstoff nimmt der Körper auf desto besser funktioniert das Wunderwerk Mensch.

 

Abendessen mit Belohnung

Zucchini Nudeln mit Schrimps : 1 Zwiebel und eine kleine Karotte in einem Teelöffel Olivenöl anrösten, die gestiftelten Zucchini dazugeben. Die ausgelösten Schrimps einmengen, kurz Farbe ziehen lassen mit einen Spritzer Weißwein ablöschen den Wein verkochen lassen Salz, Pfeffern einen Hauch Knoblauch darunterziehen.70 g Vollkornnudeln al dente bissfest kochen. Die Nudeln mit dem Sugo vermischen zum Schluss frische Petersilie darüber streuen. Dazu zur Feier des Tages ein Glas trockenen Weißwein dazu Wasser so viel Sie wollen.

 

 

Sonntag

 

Sanftes Stretching vor dem Frühstück weckt müde Glieder und gibt neuen Schwung

 

1. Aufrecht hinsetzen. Die Beine grätschen. Die Po Backen zusammenkneifen den Bauchnabel zur Wirbelsäule ziehen. Einen Arm nach oben strecken, den anderen Arm vor dem Bauch zur Seite ziehen ausatmen die Dehnung mindestens 20 Sekunden halten. 6x pro Seite, langsam in die Dehnung gehen!

 

2. Dehnt die Innenseite der Beine und streckt den Rücken. Die Fußflächen aneinander legen. Den Bauch in die Spannung bringen, und den Oberkörper sanft nach vorne neigen. Spannung halten und Wirbel für Wirbel aufsetzen. 6x wiederholen.

 

3. Auf den Rücken legen. Die Wirbelsäule mit der Ausatmung in Richtung der Unterlage gleiten lassen. Die Beine nacheinander nach oben ausstrecken. Die Spannung in den Beinen mit beugen und strecken der Füße (Wadenpumpe) im Sprunggelenk turnen 20 x pumpen. Ziehen Sie nun beide Beine langsam in Richtung Brustkorb verweilen Sie eine Zeit in dieser Relaxposition.

  

Sonntagsfrühstück mit Pfiff

Ein Apfel und eine Banane klein schneiden, Weintrauben darunter mischen mit zwei Esslöffeln Haferflocken vermengen- Joghurt (1 % Fett), mit der Früchtemischung 1Teelöffel Ahornsirup oder Honig zum Süßen verwenden. Dazu gibt es Tee oder ungezuckerten Cafee. Nach dem Frühstück gönnen Sie sich eine flotte Power- Walking Einheit (45 Minuten), oder Sie probieren das Aktuelle Nordic Walking aus. Der maximale Trainingseffekt dieser neuen Sportart wird durch den Einsatz von Spezialstöcken erzielt, die der Körpergröße des Sportlers angepasst sind. Die Stockspitzen werden den jeweiligen Bodenbeschaffenheiten angepasst. Für den Asphalt sind sie aus Gummi, für Waldböden und quer Feld ein gibt es Metallspitzen. So ausgerüstet, kann man sich auch im steileren Gelände gut und sicher fortbewegen. Durch den gezielten Einsatz von Arm-, Brust- und Bauchmuskulatur und der dynamischen Bewegungsausführung, wird der Oberkörper gekräftigt, und optimal trainiert. Die Knie- und Fußgelenke sind durch den gezielten Einsatz der Stöcke entlastet, der Rücken kann sich besser aufrichten und stabilisieren.

 

Nordic Walking - die Technik in wenigen Worten.

Die Schultern sollten entspannt und locker sein. Stöcke in der Bewegung nah am Körper führen. Der Stock wird mit der gegenüberliegenden Ferse gegengleich aufgesetzt, und locker nach hinten geschwungen. Die Schrittlänge ist beim Nordic Walking größer als beim Walking. Der wirkungsvollste Trainingsbereich ist hügeliges Gelände.

 

Mittagssnack

Crostini mit Tomaten und Oliven: 2 kl. Italienische Chiabatta Brötchen halbieren, 2 mittlere Tomaten hacken - mit zwei El. Italienischen Kräutern und roten Ziebeln, etwas Knoblauch in wenig Olivenöl kurz anschwitzen. Ausgelöste Oliven etwas zerkleinern und darunter mischen. Die Brötchen mit der Mischung bestreichen und kurz im Rohr überbacken. Dazu gibt es stilles Mineralwasser mit einem Schuß frisch gepressten Orangensaft.

 

Zeit für sich der Relax Nachmittag

Gönnen Sie sich eine Auszeit ob Sie in der Hängematte ein gutes Buch lesen, oder eine tolle Cd hören das bleibt Ihnen überlassen. Schalten Sie ab vom Alltag, kein Handy soll Sie stören genießen Sie die Ruhe an diesem Sonntagnachmittag.

 

Beauty Tipps zum Ausklang für das Wochenende:

Natürliche Straffmacher: Ein Peeling mit Meersalz regt den Stoffwechsel an, und entstaut und entschlackt das Gewebe. Die Haut wird wunderbar zart und geschmeidig - danach gut eincremen. Rezept: 1/4 Liter lauwarmes Wasser mit 1 Teelöffel Olivenöl und 2 Tassen Meersalz vermischen. Von den Füßen aufwärts in kreisenden Bewegungen einmassieren, besonders den Po damit bearbeiten. Um den Stoffwechsel und die Durchblutung anzuregen empfiehlt sich Weizengrassaft (aus der Apotheke), der reich an Vitamin E und Selen ist, zu trinken. Täglich ein Glas strafft den Körper von innen.

 

Abendessen

Hänchenkäule auf provenzialische Art. Salz Pfeffer und provenzialische Kräutermischung miteinander vermischen, die entäutete Hühnerkäule damit einreiben mit Olivenöl bestreichen in Alu Folie wickeln und etwas marinieren lassen. Die Käule in einem Teelöffel Olivenöl von beiden Seiten scharf anbraten, Das Rohr auf 160 Grad vorheizen die Käule auf ein mit 2 gewürfelten Tomaten 4 Schalotten 2 gehackten Karotten und zwei rohen gewürfelten Kartoffeln einer ganzen Knoblauchzehe vorbereiteten Gemüsebeet setzen mit einem Schuss Weißwein ablöschen und im Ofen bei ca. 150 Grad fertigbraten. Zum Schluss noch mit etwas Fleur de Sel Salz und einer Priese Chilli würzen.

 



Frauen in der Messe online
Messe für Frauen online
Gesund erholt zu sein - wie das funktioniert, erfährt die interessierte Frau bei der Online Messe fürdiefrau.at & ladybusiness.at. Die Zukunft der Frauen im Internet sollte auf der überholspur stattfinden. fürdiefrau.at & ladybusiness.at - das Frauenportal, das Rücksicht auf die Interessen seiner Besucherinnen nimmt. Frauen im Beruf - die Künstlerinnen des Balanceaktes zwischen Beruf und Familie. Eine Übersicht zu den aktuell besten Hotels in Österreich erhalten Sie hier. Nicht nur Wissen und Flexibilität sind entscheidend, wenn Frau Karriere machen will. Unabhängig von Ort und Zeit informiert die (online) Messe für die Frau über Produkte, Neuerscheinungen, Mode und Trends ihre Besucherinnen.