Messe für Frauen onlineMesse für Frauen KontaktMesse für Frauen Impressum
Frauenportal Österreich Frauenportal Österreich
Portal Frau Österreich
Portal Frau Österreich

Online Messe Frauen

Modellhafte Veranlagungsstruktur

Risikoklasse 1 (RK1)
Moderate Ertragschancen bei verhältnismäßig geringen Kursschwankungen (z.B. inl. Anleihenfonds, etc.)  
 
Risikoklasse 4 (RK 4)
Spekulative Veranlagung mit hohen Kursschwankungen und event. Totalverlust-Risiko (z.B. Hedgefonds, Immobilienaktien, Aktienfonds der Schwellenländer, etc.)
 
Risikoklasse 2 (RK 2)
Mittlere Ertragschancen bei eventuell erhöhten Kursschwankungen (z.B. Fonds für Unternehmens- und Schwellenländeranleihen, gemischte Fonds, etc.)
 
Risikoklasse 3 (RK 3)
Ertragsstarke Veranlagung bei eventuell ausgeprägten Kursschwankungen (z.B. Aktienfonds entwickelter Staaten)
 
Veranlagungen sollten prinzipiell unter den Gesichtspunkten der Risikostreuung, des systematischen Portfolioaufbaus und der bisherigen persönlichen Erfahrungen vorgenommen werden.
xxx
xxx
1) Risikostreuung
Im Sinne einer professionellen und ausgeglichenen VERANLAGUNG ist stets ein breit gestreutes Investment über möglichst viele VERMÖGENSKLASSEN wie Anleihen, Aktien, Immobilien und alternative Investments zu empfehlen.
 
2) Systematischer Portfolioaufbau
Persönliche Wertpapierportfolios sollten immer systematisch anhand der klassischen Veranlagungspyramide (siehe oben) und entsprechend der Risikoklasseneinteilung aufgebaut sein. Daher sind zu einseitige Veranlagungen oder davon abweichende Übergewichtungen einzelner Anlagebereiche zu vermeiden.
 
3) Bisherige Erfahrungen
Wertpapierveranlagungen weisen unterschiedliche Risikoausprägungen auf. Für die persönliche Eignung bestimmter Veranlagungen sind die bisherigen Erfahrungen maßgeblich. Je geringer diese Erfahrungen, umso geringer sollten somit auch die Veranlagungsbeträge in den jeweiligen Anlagen sein.

Wie viel Risiko ist Ihnen Ihr Veranlagungsertrag  wert? Nutzen Sie die Anlagepyramide als Ihren Wegweiser in die richtige Richtung. Der Verein ZUKUNFT NEU hilft Ihnen ein für Sie ausgewogenes Verhältnis zwischen Ertrag und Risiko zu finden.

Kontaktperson für Ihre Anfrage:

Peter ULREICH  Akad. gepr.Finanzberater
Tel.Nr. +43 676 473 79 32
E-Mail:
ulreich@inprot.at



Frauen in der Messe online
Messe für Frauen online
Gesund erholt zu sein - wie das funktioniert, erfährt die interessierte Frau bei der Online Messe fürdiefrau.at & ladybusiness.at. Die Zukunft der Frauen im Internet sollte auf der überholspur stattfinden. fürdiefrau.at & ladybusiness.at - das Frauenportal, das Rücksicht auf die Interessen seiner Besucherinnen nimmt. Frauen im Beruf - die Künstlerinnen des Balanceaktes zwischen Beruf und Familie. Eine Übersicht zu den aktuell besten Hotels in Österreich erhalten Sie hier. Nicht nur Wissen und Flexibilität sind entscheidend, wenn Frau Karriere machen will. Unabhängig von Ort und Zeit informiert die (online) Messe für die Frau über Produkte, Neuerscheinungen, Mode und Trends ihre Besucherinnen.